Workshop Mitarbeitergespräche am 22.11.2017 in Bern

Zielgruppen
Führungsverantwortliche, die ihre Mitarbeitergespräche effizienter und erfolgreicher gestalten wollen und bereit sind, sich intensiv mit der wirksamen Mitarbeiterentwicklung auseinander zu setzen.


Kursvorbereitung für einen noch höheren Praxisbezug
Sie füllen vor dem Workshop einen Vorbereitungsfragebogen aus (wird Ihnen mit der Einladung zugesandt).
Bringen Sie (sofern vorhanden) Ihren Mitarbeitergesprächsbogen aus Ihrem Betrieb zum Workshop mit.
Sie arbeiten am Workshop damit und erhalten so die Möglichkeit, konkrete Verbesserungen anzubringen.


Lerninhalt

  • Elemente des Mitarbeitergespräches
  • Vorbereitung des Mitarbeitergespräches
    - Ablauf
    - Ziele
    - Verhalten
  • Methoden
    - Vorgehen
    - Instrumente
  • Heikle Situationen
    - Vorbereitung
    - Konkreter Umgang
  • Anwendung an Rollenspiel
    - Praxisbezüge
    - Umsetzung ins eigene Arbeitsumfeld

Lernziele

  • Ein wirksames Mitarbeitergespräch zu planen und mitarbeiterorientiert einzusetzen
  • Sie kennen die Elemente des Mitarbeitergespräches und sind in der Lage, sie pragmatisch und situativ umzusetzen
  • Sie sind in der Lage SMART-Ziele zu setzen und können mit ihrem Verhalten ein konstruktives Gesprächsklima schaffen
  • Sie wissen wie Sie vorgehen müssen und setzen die Instrumente angepasst und wirksam ein
  • Sie sind in der Lage auch heikle Mitarbeitergespräche für beide Seiten erfolgreich zum Abschluss zu bringen
  • Sie können ihrem Mitarbeitenden auf motivierende Art deutlich machen, welchen Beitrag er für den eigenen Erfolg leisten kann

Teilnahmebescheinigung
Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer eine Kursbestätigung.


Referent
Roland Gasche, Ashanti Berater AG Kirchberg


Dauer
1 Tag (08.30 - 17.30 Uhr)


Kosten
CHF 495 für AGVS-Mitglieder zuzüglich MWST
CHF 550 für Nichtmitglieder zuzüglich MWST
inkl. Verpflegung und Kursdokumentation


Rücktrittsbedingungen
Ein Nichterscheinen am Kurs muss spätestens zehn Arbeitstage vorher schriftlich mitgeteilt werden. Später eingehende Abmeldungen werden zu 80 % der Kursgebühr verrechnet, unentschuldigtes Fernbleiben zu 100 %.


Datum / Ort 
Donnerstag, 24. August 2017 Mobilcity Bern (durchgeführt)
Mittwoch, 22. November 2017 Mobilcity Bern (noch freie Plätze)


Teilnehmerzahl
8-12 Teilnehmer (Berücksichtigung in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen)


Auskunft
Die AGVS-Beraterin: Manuela Jost, manuela.jost@agvs-upsa.ch, Tel. 031 307 15 27