Zahlen, Fakten aus der Autobranche und dem Autogewerbe

Wie wichtig die Autobranche und das Autogewerbe in der Schweiz sind, beweist der Blick in die Statistik. Die wichtigsten Zahlen, Fakten und Statistiken rund um die Themen Auto und Strasse finden Sie hier.

kennzahlen_hauptbild_920px.jpg

In der Schweiz gibt es auf 1000 Einwohner 523 Personenwagen (1985: 402). Das entspricht einem Bestand von 4,5 Mio. Personenwagen (Stand: 2015). Insgesamt gibt es rund 5,9 Mio. Motorfahrzeuge (inkl. leichte und schwere Nutzfahrzeuge, landwirtschaftliche Fahrzeuge usw.). Jeder 8. Arbeitsplatz in der Schweiz hängt direkt oder indirekt vom Auto ab. Die Fiskalabgaben aus dem Strassenverkehr lagen im Jahr 2012 bei über 12 Mia. Franken. Hätte der private Strassenverkehr seit 1980 nicht mehr zugenommen, wäre die Arbeitsproduktivität in der Schweiz heute rund 7,5 % tiefer.


Fakten rund um die Autobranche und das Schweizer Autogewerbe

  • Das Schweizer Autogewerbe umfasst 5200 Garagen. Davon sind rund 4000 Garagen mit rund 39‘000 Mitarbeitenden im AGVS organisiert.
  • Jeder 8. Arbeitsplatz in der Schweiz hängt direkt oder indirekt vom Auto ab.
  • In der Schweiz ist die Strasse der wichtigste Verkehrsträger. Die Schweizerinnen und Schweizer fahren pro Jahr total 102 Milliarden Kilometer auf Strassen.
  • 2 Millionen Personen oder 55 % aller Arbeitspendler benutzen für ihren Arbeitsweg das Auto oder ein anderes privates Motorfahrzeug.
  • Rund 80 % der in der Schweiz transportierten Gütertonnen entfallen auf die Strasse.
 

Weitere Informationen

Schweizer Fahrzeugmarkt 2016


nach oben