Schulung für Berufsbildner/-innen im Detailhandel der Branchen «Automobil Sales» und «Automobil After-Sales»

   

Die Reform der Detailhandelsberufe bringt Neuerungen für Lernende und Berufsbildende in den Betrieben mit.
Mit der Berufsbildungsschulung erhalten Sie eine Einführung in die Umsetzung der neuen Grundbildungen
im Detailhandel der Branchen «Automobil Sales» und «Automobil After-Sales».

 Zielgruppe: 

  • Betriebliche Ausbildungsverantwortliche im Detailhandel in den Branchen «Automobile Sales»
    und «Automobil After-Sales»
  • Berufsbildner/-innen und Praxisbildner/-innen von Detailhandelsfachmann/-frau und Detailhandelsassistent/-in

Lerninhalt
Einführung in die BiVo’s 2022 der Detailhandelsfachleuten und Detailhandelsassistenten

  • Projekt Verkauf 2022+
  • Handlungskompetenzorientiertes Ausbilden
  • Übersicht über die Ausbildung an den drei Lernorten
  • Zuständigkeiten AGVS und BDS
  • Mindestanforderungen an Betrieb und Berufsbildner/-innen
  • Kennen den Unterschied zwischen der Grundbildung DHF EFZ und der Attest Ausbildung DHA EBA
  • Lerndokumentation – Rechte und Pflichten von Berufsbildner-/innen
  • Sinn und Zweck einer Lerndokumentation
  • Handlungskompetenzbereiche und Leistungsziele, Ausbildungsziele, Ausbildungsprogramm
  • Informationen zum Praxisauftrag
  • Betriebliche Kompetenznachweise und Kompetenznachweise von überbetrieblichen Kursen

 Lernplattform - Konvink

  • Lizenzen und Support
  • Aufbau, Funktionen und Schnittstellen
  • Erste Anwendungsübungen mit Demo-Programm

Open-Space
Die Teilnehmenden haben genügend Raum ihre Fragen zu stellen und zu diskutieren


Lernziele
 
Die Teilnehmenden…

…verstehen was handlungskompetenzorientiertes Lernverhalten bedeutet und kennen die Vorteile
dieser Lernstrategie
 
…beherrschen den Ablauf der betrieblichen Ausbildung

…sind informiert über die Rechte und Pflichten der Berufsbildner/-innen und Lernenden bezüglich
Lerndokumentation und Bildungsbericht
 
…sind über den Aufbau, die Logik und die Benutzer-/innen-Führung von Konvink informiert und
kennen die Grundfunktionen von Konvink
 
…können auf Konvink die Lerndokumentation und den Lernstand einer lernenden Person 
   beurteilen und festhalten
 
…sind in der Lage, einer lernenden Person kompetent über die Leistungsdokumentation
Auskunft zu geben und diese zu instruieren
 
…wissen über den Aufbau des Qualifikationsverfahren Bescheid und wissen
welche Elemente (aller Lernorte) zum Qualifikationsverfahren zählen
 
…können die betrieblichen Kompetenznachweise ausstellen und die Ergebnisse im Lernmedium festhalten


Teilnahmebescheinigung
Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer eine Kursbestätigung.


Referent
Andreas Billeter, abc_bildungsmanagement


Dauer
1 Tag (09.00 bis 16:45 Uhr) 


Kosten
kostenlos in der Einführung des Projektes – 2022 kostenlos
Verpflegung und Parkkosten - gehen zu Lasten der Kursteilnehmenden


Kursdaten

Bern:
Mi. 28.09.2022           (wird durchgeführt)

Winterthur:
Fr. 30.09.2022            (wird durchgeführt)


Teilnehmerzahl
10 - 20 Teilnehmer (Berücksichtigung in der Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen)


Auskunft
Weitere Informationen erhalten Sie über die Mailadresse: academy@agvs-upsa.ch

Zur Anmeldung, bitte auf den roten Button klicken!