Das müssen Sie über Probefahrten und Händlerschilder wissen

Wie kann man sich bei einer Probefahrt vor Schäden absichern? Was ist bei der Benutzung von Händlerschildern zu beachten? Antworten zu diesen und weiteren Fragen liefert Ihnen der AGVS.

Probefahrten

Im Zusammenhang mit Probefahrten von Kunden stellt sich für den Garagisten immer wieder die Frage, wie er sich absichern kann, sodass er für allfällige Bussen oder Schäden, die durch den Kunden entstehen, nicht haften muss. Dazu hat der AGVS ein Probefahrtformular erstellt, das dem Garagisten als Vorlage dienen soll. 



Hier finden Sie das Probefahrtformular. Vergessen Sie dabei nicht, nach Ende der Probefahrt die korrekte Dauer der Probefahrt einzutragen. Ansonsten kann es bei allfälligen Bussen zu Beweisproblemen kommen. 



Händlerschilder

Da es im Zusammenhang mit der Benutzung von Händlerschildern im In- und Ausland immer wieder zu offenen Fragen kommt, hat der AGVS für den Garagisten ein Factsheet erstellt. Dieses soll als Hilfestellung zu den häufigsten Fragen im Rahmen mit Händlerschildern dienen. Haben Sie trotzdem noch offene Fragen zu diesem Thema, dürfen Sie sich gerne an den Rechtsdienst des AGVS wenden. 

Hier finden Sie da Factsheet zum Thema Händlerschilder.
Hier finden Sie die Verkehrsversicherungsverordnung (VVV).

 

Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie