Einsteigen: Der Karriereturbo in Newsletterform



5. September 2018 autoberufe.ch – Ob Firmenpatron, Berufsbildner oder Lernender – der Branchennachwuchs geht alle an! Künftig informiert der neue Autoberufe-Newsletter alle Fachkräfte laufend mit Wissenswertem rund um die berufliche Grundbildung und über die Weiterbildungsangebote des AGVS.

tki. Die Freude ist gross bei Olivier Maeder, der beim AGVS für die Berufsbildung zuständig ist. Diesen Montag ging der neue autoberufe.ch-Newsletter an den Start. Bedient wurden die rund 6000 Empfänger des wöchentlichen AGVS-Pendants sowie rund 2000 Adressen, die der Schweizer Garagistenverband anlässlich der Lehrabgängerbefragungen akquirieren konnte. «Mit dieser neuen Dienstleistung haben wir die Möglichkeit, zielgruppengerecht und exklusiv über unsere Berufe, Weiterbildungen und Events zu informieren», so Maeder.
 
Über die Welt der Autoberufe auf dem Laufenden bleiben
Die neue E-Post richtet sich nicht nur an Lernende und Eltern, sondern auch an Lehrstellenanwärter und natürlich an Absolventen einer Weiterbildung im Automobilgewerbe. So macht der Primeur unter anderem auf den aktuellen Informationsanlass an der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern GIBB und auf den Infoevent zum bald startenden Lehrgang zum Traumberuf Fahrzeugrestaurator aufmerksam. «Darüber hinaus kündet er unser Jahreshighlight an», verrät Maeder im Hinblick auf die nationalen Berufsmeisterschaften SwissSkills. Heuer messen sich vom 12. bis 16. September 21 Automobil-Mechatroniker und eine -Mechatronikerin. Im Newsletter finden sich alle Eckdaten der Veranstaltung sowie die Anleitung, um an Gratistickets für den Grossevent zu gelangen. «Mitfiebern ist nicht nur erlaubt, sondern erwünscht», ergänzt Olivier Maeder.
 
Es braucht die Unterstützung aller Ausbildungsbetriebe
Entsprechend wichtig ist es, dass die neue elektronische Post auch den Weg in die Mailaccounts der Lernenden findet. Maeder: «Wir werden dieser Tage unter anderem die Verantwortlichen der üK-Zentren, der Berufsfachschulen und des MechaniXclub über unseren neuen, monatlich erscheinenden autoberufe.ch-Newsletter informieren, denn: Das Potenzial, noch mehr Lernende zu erreichen, ist vorhanden.»
 
Hier gehts zur Anmeldung.
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie