Fachtagung der Autobranche muss 2021 abgesagt werden

«Tag der Schweizer Garagisten»

Fachtagung der Autobranche muss 2021 abgesagt werden

26. März 2021 agvs-upsa.ch – Mit rund 800 Teilnehmenden ist der «Tag der Schweizer Garagisten» die grösste und bedeutendste Fachtagung der Automobilbranche in der Schweiz. Ursprünglich am 19. Januar 2021 vorgesehen, wurde der Anlass coronabedingt zunächst auf den 3. Mai verschoben. Nun ist klar: Der «Tag der Schweizer Garagisten» 2021 findet nicht statt. Die nächste Fachtagung ist am 18. Januar 2022 geplant.

20210326_fachtagung_artikelbild.jpg
Der «Tag der Schweizer Garagisten» ist die grösste und bedeutendste Fachtagung der Schweizer Autobranche. Quelle: AGVS-Medien

kro/sco. Grund sind die nach wie vor geltenden Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Am 19. März hat der Bundesrat die  Covid-19-Richtlinien praktisch unverändert bis voraussichtlich am 14. April verlängert. Allfällige Lockerungen sind von der epidemiologischen Entwicklung abhängig und würden erst zu diesem Zeitpunkt erfolgen. «Damit verblieben zwischen Mitte April und dem 3. Mai, also dem Datum der geplanten Austragung, lediglich rund zwei Wochen», erklärt Urs Wernli, Zentralpräsident des Auto Gewerbe Verband Schweiz. «Obwohl das Programm steht, ist diese Frist für die Durchführung eines Anlasses dieser Grössenordnung schlicht zu kurz.»

Schon für die ursprünglich geplante Durchführung im Januar musste aufgrund der erforderlichen Schutzmassnahmen die Kapazität im Kursaal Bern auf 550 Teilnehmende beschränkt werden. Entsprechend war die Veranstaltung innert kürzester Zeit ausgebucht. Für eine Tagung im Mai war der Verband der Schweizer Garagisten noch von einer Teilnehmerzahl von 300 ausgegangen, um die Sicherheit aller Beteiligten gewährleisten zu können. 

Die Durchführung der Tagung als reiner Online-Event ist für den AGVS keine Option. Der «Tag der Schweizer Garagisten» lebt neben den jeweils hochkarätigen Referenten und Diskussionsteilnehmern auch von den physischen Begegnungen und dem persönlichen Austausch zwischen Unternehmern, Vertretern von Herstellern, Importeuren und Zulieferern, von Wissenschaft, Politik und Behörden.

2022 soll der «Tag der Schweizer Garagisten» wieder im hoffentlich gewohnten Rahmen und zum bewährten Termin Anfang Jahr im Kursaal Bern stattfinden. Das Datum der nächsten Austragung ist der Dienstag, 18. Januar 2022. Urs Wernli: «Der Januar ist ein idealer Zeitpunkt: Die Tagung ist ein motivierender und inspirierender Start ins neue Jahr und soll es auch weiterhin sein.» Das Programm des «Tag der Schweizer Garagisten» 2022 dürfte in groben Zügen der für 2021 vorgesehenen Agenda entsprechen. Ziel ist, die ausgewählten Referenten erneut für eine Teilnahme zu gewinnen. Die bisher geleisteten Vorarbeiten können also auch für die Tagung vom 18. Januar 2022 genutzt werden. Der AGVS wird das Programm in den nächsten Monaten gemeinsam mit seinem Kommunikationspartner Viva AG für Kommunikation prüfen und allenfalls Anpassungen vornehmen. 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie