«Wir liefern zweimal täglich und in der Nacht»

Winterreifen von Apollo

«Wir liefern zweimal täglich und in der Nacht»

13. September 2022 agvs-upsa.ch – Mit den Winterreifen «Wintrac» und «Wintrac Pro» verspricht der indische Reifenhersteller Apollo Tyres Ltd verbessertes Fahrverhalten auf nassen und verschneiten Strassen. Ein grosser Teil ihrer Ganzjahresreifen sind ausserdem für Elektroautos geeignet. Aus dem Logistikzentrum in Härkingen SO liefert der Hersteller auch während der Reifensaison zweimal täglich sowie nachts an Garagisten.

artikelbildapollo.png
Quelle: Apollo

mfi. «Wintrac» und «Wintrac Pro» heissen die Modelle der neusten Generation an Winterreifen von Vredestein. Der «Wintrac» ist in den Grössen 15 bis 16 Zoll erhältlich. Laut Hersteller überzeugt dieses Reifenmodell mit verbessertem Rollwiderstand, was sich direkt auf den Treibstoffverbrauch auswirkt. Zudem soll der Winterreifen im Vergleich zum Vorgängermodell eine bessere Haftung auf nassem und schneebedecktem Untergrund aufweisen. Der «Wintrac Pro» deckt die grösseren Felgendimensionen ab 17 bis 21 Zoll ab und ist daher auch für schwere Personenwagen und SUV geeignet. Im Vergleich zu seinem Vorgänger gewährleistet der Winterreifen ein um 10 Prozent verbessertes Bremsverhalten auf nasser Fahrbahn. 

Alternativ seien im Flachland laut Markus Brunner, Country Manager Apollo Tyres (Schweiz) AG, Ganzjahresreifen eine gute Alternative zu einer Zweifachbereifung. Ganzjahresreifen sind nach wie vor ein Kompromiss, jedoch besser, als das ganze Jahr mit Sommer- respektive Winterreifen zu fahren. Vredestein bietet eine Auswahl an Ganzjahresreifen, die zu grossen Teilen auch kompatibel mit modernen Elektrofahrzeugen seien, so Markus Brunner. Denn das bereits gesammelte Know-how von Apollo Tyres auf dem Gebiet der Ganzjahresreifen ist auch die Grundlage für die Innovation im Elektroautoreifen-Segment. Ein grosser Teil der derzeit weltweit produzierten Elektroautos seien serienmässig nicht mit Reifen ausgestattet, die für diese Autos und deren Anforderungen entwickelt wurden, meint Daniele Lorenzetti, Chief Technology Officer bei Apollo Tyres. Apollo und Vredestein seien mit ihren auf dem Markt erhältlichen Reifenfamilien in diesem Bereich bereits jetzt gut aufgestellt: «Wenn die Dimensionen, die Tragfähigkeitskennzahl und der Geschwindigkeitsindex dem jeweiligen Modell entsprechen, kann jeder Reifen der Marke Vredestein auf jedem Elektroauto verwendet werden. Elektroautos wiegen in der Regel mehr, erzeugen ein höheres Drehmoment aus dem Stand und beschleunigen auf gerader Strecke stärker», sagt Lorezetti. All diese Faktoren würden die Fahrzeugbereifung belasten. Zwei dieser Ganzjahresreifen, die dank ihrem höheren Lastenindex und verbesserten Fahreigenschaften für viele Elektrofahrzeuge geeignet seien, sind der «Quatrac» und der «Quatrac Pro». Wie auch der «Wintrac» ist der «Quatrac» für 15 und 16 Zoll Felgen erhältlich. Die Pro-Version wird für 17-21 Zoll Felgen ausgeliefert.

Der Reifenhersteller liefert rund um die Uhr in der ganzen Schweiz aus, um Garagisten kontinuierlich mit ihren Produkten zu versorgen, wie Markus Brunner betont: «Apollo Tyres liefert zweimal täglich sowie nachts an seine Kunden.» Er bestätigt ausserdem, dass im Laufe des Jahres 2022 ein neu entwickelter Ganzjahresreifen von Vredestein auf den Markt gebracht wird, der ausschliesslich für Elektroautos entwickelt wurde.

 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

14 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare