Der AGVS Garagisten-Podcast

header_0.jpg

In regelmässigen Abständen bespricht der AGVS Garagisten-Podcast des Auto Gewerbe Verband Schweiz aktuelle Themen rund um das Schweizer Autogewerbe. Spannende Fragen und Gäste, die wirklich etwas zu sagen haben.

 

#5 Faszination Autoberufe: Was Betriebe beeinflussen können

Gast: Olivier Maeder, in der AGVS-Geschäftsleitung zuständig für den Bereich Bildung

«Auf die jährlich 3000 Lehrverhältnisse im Automobilgewerbe dürfen wir stolz sein», sagt Olivier Maeder von der AGVS-Geschäftsleitung. Er unterstreicht die Wichtigkeit von Schnupperlehren und die Berufswerbung im Internet. Maeder hat bis 2011 übrigens selbst einen Garagenbetrieb geführt und kann deshalb aus eigener Erfahrung sagen: «Autoberufe haben vor 50 Jahren eine Zukunft gehabt und werden es auch noch in 30 Jahren haben.»
 
 
 


#4 Steht die Schweiz vor dem Verkehrsinfarkt?

Gast: Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen (ASTRA)

«Ein Kilometer Autobahn kostet heute 300 Millionen», sagt Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen (Astra). Beruflich ist der diplomierte Bauingenieur ETH elektrisch unterwegs, privat besitzt er zwei Verbrenner, an denen er viel Freude habe und festhalten wolle. «Ich gehöre einer Generation an, die eine emotionale Bindung zur Technologie und zum Fahrzeug hat.»
 
 

 

#3 Vor der Abstimmung zum CO2-Gesetz

Gast: Daniel Hofer, Präsident von Avenergy Suisse

Daniel Hofer ist Präsident von Avenergy Suisse. Sein Verband vertritt die Interessen der Importeure von flüssiger Brenn- und Treibstoffe. Zusammen mit dem AGVS und weiteren Partnern hat Avenergy Suisse das Referendum gegen das CO2-Gesetz unterstützt. Ein Gespräch über die fragwürdigen Punkte einer fragwürdigen Vorlage. 
 
 
 


#2 Auto-Abos als Chance für Garagisten

Gäste: Sergio Studer und Raffael Fiechter, Gründer von Carify.

Carify ist ein Anbieter von Auto-Abos und ist im Herbst 2020 eine Partnerschaft mit dem AGVS eingegangen. Mittlerweile haben sich rund 300 Partnergaragen angeschlossen, die ihre Fahrzeuge auf der Plattform vermieten. Was hat zwei Unternehmer ohne Erfahrung im Autogewerbe dazu bewogen, ein Startup für Auto-Abos zu gründen? Was muss ein Garagist mitbringen, wenn er bei Carify teilnehmen will? Wie werden die Garagisten in der Weiterentwicklung der Plattform einbezogen? Und: Verdienen Carify als Start-up und die AGVS-Partner mit ihren Angeboten schon Geld?
 
 

 

#1 Keine Angst vor der Elektromobilität

Gast: Yasmin Bürgi, Inhaberin City Garage GmbH in Aarau

Yasmin Bürgi ist diplomierte Betriebswirtin im Automobilgewerbe und Inhaberin der City Garage in Aarau. Als Nissan-Händlerin hat sie bereits mehrere Jahre Erfahrung mit der Elektromobilität. Wie verändert E-Mobilität den Werkstattalltag? Wie hat sich das Aftersales-Geschäft entwickelt? Welche Fragen stellen die Endkunden? Wo sieht sie ihre Garage in 10 Jahren?
 
 

 

Folgen Sie uns

spotify_400px.pnggoogle-podcast_400px.pngapple-podcast_400px.pngrss_400px.png

 
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie