​Das Autogewerbe sucht seinen Champion 2023!

Schweizermeisterschaften 2023

​Das Autogewerbe sucht seinen Champion 2023!

25. Januar 2023 agvs-upsa.ch – Lassen Sie Ihren Nachwuchs in die Fussstapfen der besten Automobil-Mechatroniker/-innen treten, die das Land zu bieten hat. So unterstützen Sie den Berufsverband bei der Suche nach dem Champion 2023.

schweizermeister2023_920px.jpg

cr/cym. Top qualifizierter Berufsnachwuchs ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren des Autogewerbes. In den letzten Jahren haben die Schweizer Automobil-Mechatroniker/-innen an den Berufsweltmeisterschaften stets Spitzenplätze belegt und damit den Nachweis für das hohe Niveau der Ausbildung in den Schweizer Garagenbetrieben und Berufsschulen erbracht. Nun ist die Branche wieder auf der Suche. Wer wird 2023 Champion? Der/Die Sieger/-in 2023 hat die Möglichkeit, sich für die WorldSkills 2024 in Lyon (F) zu qualifizieren.

Jetzt sind Arbeitgeber, Berufsbildner, Berufsschullehrer und Werkstattlehrer gefragt! Melden Sie Ihre besten Lernenden an und unterstützen Sie auf diesem Weg den Berufsverband bei dieser Suche. Der AGVS sucht die besten Nachwuchskräfte aus dem Beruf Automobil-Mechatroniker/-in EFZ. 

Die Ausschreibung richtet sich an Automobil-Mechatronikerinnen und -Mechatroniker mit Jahrgang 2002 und jünger. Welche das EFZ bereits absolviert haben oder im Sommer 2023 das QV-absolvieren und die Zulassungsbedingungen erfüllen.

Dein Weg zum/-r Schweizermeister/-in

So läuft es:

1. Anmelden bis spätestens am 30. April 2023
Den Bewerbungsbogen findest du hier!

2. Vorausscheidungen: Samstag, 1. Juli 2023, in der Mobilcity in Bern
Voraussichtlich 20 Kandidatinnen und Kandidaten schaffen von hier den Sprung an die Schweizer Meisterschaft
 
3. Finale: 14. bis 17. September 2023 in der Bernexpo in Bern
Die qualifizierten Kandidatinnen und Kandidaten nehmen am Finale im Rahmen der Berufsmesse BAM auf dem Bernexpo-Gelände teil.
 

 
WorldSkills 2024 vom 10. – 15. September in Lyon (F)

Die drei Medaillengewinner der Schweizer Meisterschaft messen sich voraussichtlich an einem internationeln Selektionswettkampf (EuroCup). Der Gewinner bzw. die Gewinnerin reist zu den WorldSkills nach Frankreich und kämpft um den Weltmeistertitel in «Automobile Technology».
 

autoberufe_d_380px.png

agvs_d_380px.png

swissskills_dfi_380px.png


nach oben
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

10 + 0 =
Lösen Sie diese einfache mathematische Aufgabe und geben das Ergebnis ein. z.B. Geben Sie für 1+3 eine 4 ein.

Kommentare