SUV in der Corona-Krise beliebt

9. Juli 2020 agvs-upsa.ch – Seit die Showrooms wieder geöffnet sind, nehmen auch die Bestellungseingänge erfreulicherweise wieder zu. Welche Modelle sich im Juni besonders gut verkauften, zeigt die aktuelle Modellstatistik von Auto-Schweiz.

20200709_modellstatistik_text.jpg
Quelle: Volkswagen

cst. Die Corona-Lockerungen tragen Früchte: Mit 24'477 Personenwagen, die letzten Monat neu auf die Strassen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein gekommen sind, stellt der Juni den stärksten Auto-Monat des ersten Halbjahres 2020 dar. An der Spitze halten sich – wie schon im Mai – der Skoda Octavia mit 542 Neuimmatrikulationen gefolgt vom VW Tiguan (413). Vom Podest gedrängt wurde der BMW X3. Mit 296 Stück hat er es diesmal nur auf den sechsten Platz der Top-Ten-Modelle geschafft. Stattdessen findet sich die GLC-Klasse von Mercedes-Benz, im Mai noch auf dem vierten Rang, mit 368 Neuimmatrikulationen unter den drei beliebtesten Modellen von Herrn und Frau Schweizer.

Ganz knapp am Treppchen vorbeigeschrammt ist VW: Vom Minibus T6 des Autobauers aus Wolfsburg wurden 367 Neuimmatrikulationen registriert, was mit der Ledermedaille belohnt wird. Auf Rang fünf folgt Volvo (XC40, 330). Mercedes-Benz (A-Klasse, 293), VW (Golf, 286), Skoda (Karoq, 274) und VW (T-Roc, 259) komplettieren die Top Ten. Auffällig an der Modellstatistik im Juni: Mit Ausnahme der beiden VW-Fahrzeuge T6 und Golf, dem Skoda Octavia und der Mercedes-Benz A-Klasse dominieren SUV die Rangliste. Das erste reinelektrische Auto, der Renault Zoe, belegt in der Modellstatistik von Juni mit 210 Neuimmatrikulationen Rang 19. In der kumulierten Rangliste Januar bis Juni belegt der US-Elektroautohersteller Tesla mit seinem Model 3 aber weiterhin den dritten Platz der beliebtesten Modelle.

Die Anzahl Immatrikulationen im Juni zeigt, dass sich die Wiedereröffnung der Showrooms am 11. Mai erfreulich auf die Bestellungseingänge auswirkte. Auto-Schweiz schätzt allerdings, dass bis zum Jahresende lediglich rund 240'000 neue PW registriert werden. Dies entspräche einem Minus von 23 Prozent oder rund 70'000 weniger Neuzulassungen im Vergleich zu 2019. 

Top-Ten-Modelle von Januar bis Juni 2020
 
Position Marke Modell Neuimmatrikulationen
1 Skoda Octavia 3044
2 VW Tiguan 2398
3 Tesla Model 3 1618
4 VW Golf 1598
5 BMW X3 1572
6 Volvo XC40 1530
7 Mercedes-Benz GLC-Klasse 1511
8 Mercedes-Benz A-Klasse 1510
9 VW T6 1431
19 Skoda Karoq 1426
Quelle: Auto-Schweiz
Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie

Kommentar hinzufügen

Bild-CAPTCHA
Geben Sie die Zeichen ein, die im Bild gezeigt werden.

Kommentare