Sparen durch richtiges Fahren

Eco-Drive ist heute Bestandteil jeder Fahrausbildung. Das Einsparpotenzial beträgt rund 10 Prozent. Vor allem ältere Fahrzeuglenker sollten sich mit den «neuen» Regeln eingehend beschäftigen.

eco_drive_920px.jpg

Die wichtigsten Tipps:
  • Zügig beschleunigen
  • Frühes Hochschalten bei max. 2500 Touren (und entsprechend spätes Herunterschalten)
  • Im höchstmöglichen Gang fahren
  • Vorausschauendes und gleichmässiges Fahren
  • Motor aus bei stehendem Fahrzeug (Ampel, Bahnübergang etc.)
  • Richtige Benutzung der Klimaanlage (unter 18°C und bei freier Sicht ausschalten)

Das Programm Eco-Drive bietet noch weitere Tipps und Tricks im Positionspapier «So fährt man heute» [PDF]

eco_drive.jpg

Mehr zu Eco-Drive auf www.ecodrive.ch


nach oben