News-Archiv

26.01.2017
26. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Mobility legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschonung. Da derzeit unklar ist, wie viel Stickoxid Dieselmotoren tatsächlich ausstossen, ersetzt die Carsharing-Anbieterin ab Frühling nach und nach 700 Diesel- durch Benzinfahrzeuge. pd. Studien zeigen: Der grosse nachhaltige Hebel von Carsharing liegt darin, dass die Nutzer Autos teilen anstatt selber eines zu kaufen. Allein in der Schweiz rollen dank Mobility 30’000 Privatautos weniger über die Strassen. Doch nicht...
26.01.2017
26. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Die Thommen-Furler AG hilft Saas-Fee, die Luft reinzuhalten. Der Umwelttechnik-Spezialist installierte in der Bergstation Mittelallalin auf 3500 m ü. M. eine AdBlue-Servicestation. Der flüssige Harnstoff sorgt dafür, dass die Pistenfahrzeuge ­weniger Stickoxide (NOx) ausstossen. mbo. 17 Uhr: Pumpende Bässe, klirrende Gläser, feiernde Menschen. Auf dem Sportplatz von Saas-Fee ist die Après-Ski-Party in vollem Gange. Keine zehn Meter daneben bereitet Pio Fallegger, Teamleiter der...
23.01.2017
6. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Seit 1999 politisiert Claude Janiak für die SP im Bundeshaus, zunächst als Nationalrat, seit 2007 als Ständerat. Der Sozialdemokrat aus dem Kanton Basel-Land setzt sich für den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) ein: «Das ist meine Aufgabe als Ständerat.»   sco. Herr Janiak, fahren Sie oft Auto? Wenn ich als Politiker unterwegs bin, nutze ich den öffentlichen Verkehr. Von meinem Wohnort Binningen bin ich mit Tram und Zug in rund 80 Minuten in Bern im...
23.01.2017
24. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Ziel des Prozesses «Berufsbildung 2030» ist, dass die Verbundpartner eine gemeinsame Vision und strategische Leitlinien für die Berufsbildung entwickeln. Sie werden die Grundlage für eine breit abgestützte Strategie 2030 für die Schweizer Berufsbildung sein. In diesem Prozess wird also keine Strategie erarbeitet, sondern die Grundlage dazu. Auf nationaler Ebene werden die Arbeiten an einer Strategie im Anschluss an diesen Prozess aufgenommen. SBFI/OM. An der...
23.01.2017
23. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Das Autojahr 2016 brachte für die USA und China jeweils neue Höchststände, Westeuropa wuchs kräftig und erreichte das beste Niveau seit 2007, bilanziert der Verband der Automobilindustrie (VDA) in seinem Lagebericht. pd. In Westeuropa stiegen die Neuzulassungen 2016 um 6 Prozent auf 14,0 Mio. Pw. Die Top-5-Märkte waren durchweg im Plus: Italien wuchs um 16 Prozent, Spanien um 11 Prozent, Frankreich und Deutschland jeweils um 5 Prozent, Grossbritannien um 2 Prozent. Abgesehen...
20.01.2017
20. Januar 2017 agvs-upsa.ch – Es wird seit langem bei jeder Amag-Jahrespressekonferenz dasselbe vermeldet: VW ist die beliebteste Marke und der Golf ist das meistverkaufte Auto. Das war auch heuer so, aber CEO Morten Hannesbo hatte noch etwas Neues zu verkünden. Die Amag passt ihre Strukturen den Veränderungen in der Autobranche an. mbo. Zuerst die Zahlen 2016: Von den insgesamt rund 318‘000 neu zugelassenen Personenwagen gehörten 99‘290 Fahrzeuge den Amag-Marken Audi (19‘882 Stk.), Seat (10‘136 Stk.), Skoda (...
20.01.2017
20. Januar 2017 agvs-upsa.ch - co2tieferlegen, ein Projekt von EnergieSchweiz, macht energieeffiziente Fahrzeuge am 87. Auto-Salon von Genf sichtbar. co2tiefergelegete Fahrzeuge emittieren maximal 95 g CO2/km und gehören zur Energieeffizienzklasse A. Solche Fahrzeuge werden am Salon bereits von sehr vielen Ausstellern angeboten. Mit der App "Salon Car Collector" können Salon-Besucherinnen und Besucher diese energieeffizienten Autos ganz leicht über Bluetooth finden und in einen Sammelpass eintragen. Ein voller...
19.01.2017
19. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Die Pirelli Night und die AutoScout24-Headlights fanden bereits zum zweiten Mal gemeinsam statt. Über 500 Gäste aus der Autobranche und Prominenz aus Sport und Showbiz folgten der Doppeleinladung ins Zürcher Eventlokal X-Tra. mbo. Dass es draussen bitter kalt sein musste, merkte man an den beiden Garderoben des X-Tra – diese quollen über mit Wintermänteln, Daunenjacken, Schals und Kappen. Drinnen hingegen war es richtig heiss, die Pirelli-Hostessen begrüssten die Gäste im...
18.01.2017
18. Januar 2017 autoenergiecheck.ch - Die Garage Moderne SA aus Bulle FR wurde am «Tag der Schweizer Garagisten» als AEC-Garagenbetrieb des Jahres 2016 geehrt. Das Team um Dragan Petrovic dominiert den Nachhaltigkeits-Wettbewerb des AGVS nach Belieben.   sco. Nein, die ganze grosse Überraschung war es nicht mehr, als Moderator Patrick Rohr am «Dîner des garagistes» vor rund 400 Gästen  den Kundendienst-Verantwortlichen der Garage Moderne auf die Bühne bat, um ihm die begehrte Trophäe zu überreichen....
16.01.2017
16. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Christian Künstler (36) wird neuer Geschäftsführer der Toyota AG. Er folgt auf Philipp Rhomberg (47), der nach über zehn Jahren im Dienste von Toyota und Lexus eine neue Herausforderung innerhalb der Emil Frey Gruppe antritt. pd. Künstler übernimmt per sofort die Geschäftsführung der Toyota AG in Safenwil. Der gebürtige Deutsche verfügt über langjährige Erfahrung im Automobilgewerbe. Nach einem Wirtschaftsstudium begann er seine Karriere vor elf Jahren bei der Toyota AG in der...
13.01.2017
13. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Am 12. Februar stimmt die Schweiz über den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds NAF ab. Opposition gegen diese verkehrspolitisch wichtige Vorlage kommt von links-grüner Seite. Doch die Argumente der NAF-Gegner sind nicht wirklich überzeugend. Eine Übersicht über Märchen und Mythen. sco. Märchen 1: «Kein Geld für Bildung, Entwicklungshilfe oder ÖV» «Um den NAF zu finanzieren, werden neue Einnahmequellen erschlossen und Geld aus der Bundeskasse umgeleitet. (…) Dieses...
11.01.2017
11. Januar 2017 agvs-upsa.ch - 30'000 Tonnen CO2 konnten mit dem AutoEnergieCheck seit 2012 eingespart werden. Das entspricht 4000 Autofahrten rund um die Welt. Diese News des AGVS schaffte es in die aktuelle Ausgabe der Automobil Revue. mbo. Die Erwähnung unterstreicht, dass der AEC weiterhin auf eine positive Resonanz im Markt stösst. Das soll Ansporn sein, sich weiter für diese sinnvolle, nachhaltige Dienstleistung einzusetzen.  
11.01.2017
11. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Mehr Wohn- und Lastwagen, etwas weniger Lieferwagen: So lässt sich das Jahr 2016 des Nutzfahrzeug-Markts der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein zusammenfassen. pd. Der Trend geht eindeutig zum mobilen Zweitwohnsitz. Im vergangenen Jahr wurden in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 3547 Wohnwagen eingelöst – ein stattliches Wachstum von 496 Einheiten oder 16,3 Prozent im Vergleich zu 2015. In den restlichen Kategorien der Personentransportfahrzeuge, zu denen vor...
10.01.2017
Der Verkehr auf den Schweizer Nationalstrassen hat sich seit 1990 verdoppelt. Pro Jahr stehen wir alleine auf den Autobahnen mehr als 20‘000 Stunden im Stau. Betroffen davon sind nicht nur Ausflügler und Ferienreisende am Gotthard, sondern auch Handwerker, Spediteure, Manager, etc. Der volkswirtschaftliche Schaden, den Staus anrichten, beträgt rund 1,6 Milliarden Franken jährlich. Um die weiter wachsende Mobilität zu bewältigen, sind dringend Investitionen nötig. Dazu haben Bundesrat und Parlament den...
10.01.2017
10. Januar 2017 agvs-upsa.ch - Die transport-CH vom 16. bis 19. November 2017 in Bern baut den Bereich für Aussteller aus dem Aftermarket aus. Neu sollen die zahlreichen Anbieter in einem eigenen Gebäude konzentriert auftreten. pd. Mit 33‘864 Besuchern (+ 5,7%) und 249 Ausstellern konnte die transport-CH 2015 bei ihrer letzten Austragung alle Rekorde der vorangegangenen Ausstellungen übertreffen. Und auch für den vom 16. bis 19. November 2017 in der Bernexpo stattfindenden 9. Schweizer Nutzfahrzeugsalon zeigen...
06.01.2017
6. Januar 2017 agvs-upsa.ch – Gemäss der Studie einer unabhängigen Forschungsorganisation stossen Diesel-Autos mehr als doppelt so viele Stickoxide aus als moderne Lkw. Nach dem VW-Fall und der im Kassensturz erhobenen Vorwürfe, dass praktisch alle Hersteller bei der Abgasreinigung tricksen, ist das nun die neuste Attacke auf den Diesel. Die Argumente gegenüber skeptischen Kunden bleiben aber dieselben. mbo. Es ist eine Tatsache: Moderne Dieselmotoren sind aufgrund ihres besseren Wirkungsgrades sparsamer...
06.01.2017
6. Januar 2017 autoenergiecheck.ch – Die Turbotec GmbH aus Altdorf wurde bereits 2015 einmal AEC-Garage des Monats. Seither belegt der Betrieb regelmässig Top-Ten-Plätze in der Monatshitparade. Im Dezember hat der ehemalige Tuningbetrieb den Turbo nochmals gezündet. Den AEC-Turbo nochmals gezündet: Turbotec-Inhaber Robert Brand (r.) und Sekretärin Flavia Schuler mit dem Dario-Cologna-Pappkamerad im frisch gefallenen Schnee. mbo. Firmeninhaber Robert Brand gibt sich bei der Preisübergabe sympathisch...
05.01.2017
5. Januar 2017 agvs-upsa.ch – Der Countdown zum «Tag der Schweizer Garagisten» 2017 vom 17. Januar läuft. Mit bis dato mehr als 600 Anmeldungen zeichnet sich ein Teilnehmerrekord ab. mbo. Der «Tag der Schweizer Garagisten» festigt seine Position als grösste Fachtagung der Schweizer Autobranche. Bis jetzt, rund zehn Tage vor dem Event im Berner Kursaal, haben sich bereits mehr als 600 AGVS-Mitglieder und Gäste angemeldet. Das ist Rekord und bedeutet gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um gut zehn Prozent. «Wir...

Seiten