News-Archiv

13.01.2018
Aktuelle und zuverlässige Daten sind heute eine der wichtigsten Geschäftsgrundlagen im Autogewerbe. Dahinter steckt weniger ein ausgeklügeltes Marketing, noch ein Image, das mehr verspricht als es hält, sondern Vertrauen, das mit harter Arbeit verdient werden muss.     Vertrauen ist die zentrale Währung im Geschäftsprozess und das unabdingbare Fundament nachhaltiger Geschäfte. Darauf stützt der Garagist sein Geschäftsmodell ab – und zwar auf zwei Seiten: Ohne das Vertrauen seiner Kunden verliert...
04.01.2018
4. Januar 2018 autoberufe.ch – In Kooperation mit der gewerblich-industriellen Berufsschule Bern (GIBB) lancierte Technomag ein neues, praxisnahes Weiterbildungsangebot für Berufsschulabsolventen. Die Teilnehmer des Pilotworkshops lernten sowohl die Klimaanlage als auch deren Wichtigkeit im Zusammenhang mit der Gesundheit und Sicherheit kennen.   tki/pd. «Der Techpool ist im Gewerbe als Erwachsenenbildner ein Begriff. Einige in unseren Reihen haben sich aber schon lange Gedanken gemacht, wie man geschickt...
21.12.2017
Angeregter Ideenaustausch anlässlich des Flottenmanager-Workshops des sffv in Kooperation mit EcoDrive und dem AEC. (Bild Dominik Schlegel)   21. Dezember 2017 autoenergiecheck.ch – In Kooperation mit der Ideenfabrik BrainStore lud der Schweizerische Fahrzeugflottenbesitzer-Verband (sffv) vor Kurzem zum Austausch. Ein Austausch, der nicht nur nachhaltig sein sollte, sondern auch die Nachhaltigkeit zum Thema machte.   tki. Unter dem Motto «So motivieren wir Flottenmanager, energieeffizientes...
21.12.2017
21. Dezember 2017 agvs-upsa.ch – Der Ständerat begrüsst zwar die Idee, Geschäftsfahrzeuginhaber steuerlich und administrativ zu entlasten. Aber nicht so, wie es in der Motion Ettlin vorgeschlagen wurde. Die kleine Kammer schickte die Motion Ettlin bachab.   tki. Das Anliegen war simpel – der politische Weg hingegen nicht. Aus der Forderung, unselbstständig Erwerbende mit einem Geschäftsfahrzeug von der zusätzlichen Einkommenssteuer zu befreien, ist eine von der von der Kommission für Verkehr und...
20.12.2017
20. Dezember 2017 agvs-upsa.ch - Was unterscheidet die Strassenverkehrsordnungen der Schweiz und Montenegros? Die kleine Republik an der Adriaküste kennt das Winterreifen-Obligatorium.   sco. Dass ausgerechnet die Schweiz kein Obligatorium für Winterreifen kennt, löst bei diversen Branchen- und politischen Verantwortlichen Unverständnis aus. Doch das soll sich nun ändern: In einem Postulat verlangen Nationalrat Walter Wobmann (SVP/SO) und rund 20 Mitunterzeichner vom Bundesrat, zu prüfen, «ob eine...
19.12.2017
19. Dezember 2017 agvs-upsa.ch - Am 1. Januar tritt die neue Bildungsverordnung in Kraft. Seit September touren die Berufsbildungsverantwortlichen des AGVS durch die Schweiz und informieren die Mitglieder über die Neuerungen. Und die Tour de Suisse geht weiter.   sco. Die Automobilbranche entwickelt sich rasant. Damit die nachweislich hohe Qualität der technischen Grundbildungen im Autogewerbe mit dieser Dynamik mithalten kann, werden die Lehrinhalte regelmässig überprüft und angepasst. Im Februar hatte die...
18.12.2017
18. Dezember 2017 agvs-upsa.ch – Am Schluss war es wohl unvermeidlich: Nachdem die Nachfrage und die Preise für Dieselfahrzeuge in Deutschland seit Sommer gesunken sind, registrieren Marktbeobachter diesen Trend auch in der Schweiz – wenn auch auf tieferem Niveau. Allerdings entwickeln sich das Neuwagen- und das Gebrauchtwagensegment unterschiedlich. Die Grafik zeigt die Entwicklung der Restwerte von Dieselfahrzeugen seit Anfang 2015; sie sind seither um 6,3 Prozent gesunken, steigen aber seit Mitte August...
14.12.2017
14. Dezember 2017 agvs-upsa.ch – Die Wirtschaft funktioniert simpel: Bei einer Fehlinvestition trägt das Unternehmen das Risiko. Im Autogewerbe ist dies aber nicht ganz so einfach – die Importeure geben bei Investitionen, gerade bei baulichen oder technischen Standards, den Ton an. Die Garagisten müssen mitziehen, um ihre Markenverträge zu erfüllen. Ein schwieriges Thema, das am Atelier de la Concurrence vom 12. Dezember in Bern kritisch beleuchtet wurde. Im Gespräch mit dem Publikum: (v. l.) Prof....
13.12.2017
13. Dezember 2017 agvs-upsa.ch - Was bei der Kapazität des Kursaals kaum vorstellbar war, ist jetzt eingetroffen: Der nächste «Tag der Schweizer Garagisten» vom 17. Januar 2018 ist mit 800 Anmeldungen ausgebucht – ein neuer Teilnehmerrekord. Das freut nicht nur den AGVS und die Tagungssponsoren, sondern ehrt auch die Referenten und Diskussionsteilnehmer.   kro. «Der Stand der Anmeldungen für die AGVS-Tagung im Januar 2017 wurde heuer bereits Mitte November übertroffen», sagt Monique Baldinger, die beim AGVS...
11.12.2017
11. Dezember 2017 agvs-upsa.ch – Über Trends und Geschäftsmodelle in der Mobilitätsindustrie wird viel geschrieben. Nur: Mit der Rolle des Garagisten als Teilnehmer des zukünftigen Mobilitäts-Ökosystems beschäftigt sich kaum jemand. Professorin Dr. Andrea Back von der Universität St. Gallen hat sich mit einem AGVS-Team und einem Garagisten dem Thema angenommen – mit überraschenden Erkenntnissen.   kro. Frau Professor Back, Sie haben sich im Auftrag des AGVS mit künftigen Geschäftsmodellen des Garagisten...
07.12.2017
7. Dezember 2017 agvs-upsa.ch - Das Benutzen von Händlerschildern im In- und Ausland führt immer wieder zu Unsicherheiten. Der AGVS hat die häufigsten Fragen gesammelt. An wen werden Händlerschilder ausgestellt? Händlerschilder werden grundsätzlich nur solchen Betrieben ausgestellt, die unter Anhang 4 der Verkehrsversicherungsverordnung (VVV) fallen und damit die erforderliche Betriebsgrösse erfüllen. Damit wird klargestellt, dass nur hobbymässig geführte Betriebe keinen Anspruch auf Händlerschilder haben...
07.12.2017
7. Dezember 2017 autoenergiecheck.ch – Die Garage Imholz GmbH aus Altdorf (UR) führte im November stolze 60 AEC durch. Der Mitsubishi-Vertreter mauserte sich somit zum AEC-Newcomer. Mitinhaberin Hanny Imholz erklärt, wie der vier Mitarbeiter beschäftigende Betrieb das Pneugeschäft zur Stärkung der Kundenbeziehung zu nutzen wusste. Die in Administration und Verkauf tätige Mitinhaberin Hanny Imholz (v.l), der Lernende Diego Graf, Chef Josef Imholz und Werkstattmitarbeiter Silvio Trütsch von der Garage Imholz...
06.12.2017
6. Dezember 2017 autoenergiecheck.ch – Der AEC ist das ganze Jahr über aktuell – dementsprechend nutzten findige AGVS-Garagisten auch die Adventszeit, um die Dienstleistung bekannt zu machen und nicht zuletzt, um sich selbst als versierte Mobilitätsexperten zu präsentieren. So auch am Weihnachtsmarkt vom 2. Dezember der Energiestadt Andermatt.    Lebkuchen der Schulkinder von Andermatt zum Thema AEC und Auto. kb. Gemeindepräsidentin Yvonne Baumann und Mitglieder der Energiestadtkommission liessen es...
04.12.2017
5. Dezember 2017 autoenergiecheck.ch – Der Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) hat zusammen mit Dario Cologna in Davos eine Reihe von kürzeren Videos für den Auto Energie Check (AEC) gedreht. Sie sollen die energiesparende Dienstleistung der Schweizer Garagisten bewerben – und die Automobilistinnen und Automobilisten dazu bewegen, die AGVS-Garagisten als kundenfreundliche Dienstleister wahrzunehmen und bei ihnen den AEC machen zu lassen. Die Videos werden im Rahmen einer Kampagne von Dezember bis März in den...
01.12.2017
1. Dezember 2017 agvs-upsa.ch – Sowohl technisch als auch in den Betriebsabläufen: Die Digitalisierung verändert die Autobranche tiefgreifend. 41 Berufsleute begegnen diesem Wandel nun mit dem Diplom als Betriebswirte Automobilgewerbe im Gepäck. Dieser Weiterbildungswille mache die Branche stärker und zukunftsfähig, so das Fazit der Diplomfeier. tki. 53 Kandidaten stellten sich vom 4. bis 12. September einer vorbereitungsintensiven Hürde. Sie legten die Höhere Fachprüfung für diplomierte Betriebswirtinnen...
01.12.2017
1. Dezember 2017 agvs-upsa.ch – «Wer nicht mitzieht, der bedroht seine Existenz, das sage ich ganz offen»: Am «Tag der Automobilwirtschaft» im deutschen Nürtingen forderte VW-Vertriebschef Thomas Zahn die Markenpartner auf, den eingeschlagenen Weg mitzugehen – oder sie würden vom Markt verschwinden. In dieser Deutlichkeit hat das noch nie ein Herstellervertreter gesagt. VW-Vertriebschef Thomas Zahn. (Bild kfz-Betrieb Online) kro. Sein Konzern habe den digitalen Wandel bereits angestossen, sagte Thomas Zahn...
30.11.2017
30. November 2017 autoberufe.ch - Das Schweizer Team der WorldSkills 2017 in Abu Dhabi hat das beste Resultat erreicht, seit die Schweiz an Berufsweltmeisterschaften teilnimmt: 11-mal Gold, 6-mal Silber, 3-mal Bronze sowie 13 Diplome. Am 29. November besuchte die Delegation das Bundeshaus und wurde von Bundesrat Johann Schneider-Ammann und von Alt-Nationalratspräsident Jürg Stahl empfangen.  pd. Wie schon 2015 war die Schweizer Delegation von Nationalrat Felix Müri (SVP), Mitglied der Kommission für...
28.11.2017
4. Dezember 2017 agvs-upsa.ch - autoberufe.ch ist die Website des AGVS, die Jugendliche für eine berufliche Grundbildung im Autogewerbe begeistern will. Nach einer umfassenden Modernisierung erstrahlt die Seite nun in neuem Glanz. sco. Sie werden «Digital Natives» oder auch Generation Z genannt: Menschen, die nach dem Jahr 2000 das LED-Licht der Welt erblickten, für die es nicht nur das Internet schon immer gab, sondern auch Smartphones, Tablets und WLAN. Will man diese jungen Leute erreichen, muss man sie...
28.11.2017
29. November 2017 agvs-upsa.ch – Showroom, Werkstattausrüstung, technische Standards: Garagen werden von Autoherstellern und Importeuren häufig zu grossen Investitionen veranlasst. Doch wie sollen diese Grossbeträge amortisiert werden, wenn der Händlervertrag wegfällt? Ein existenzbedrohendes Szenario. Das XXVI. «Atelier de la Concurrence» der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW) widmet sich am 12. Dezember 2017 im Hotel Schweizerhof in Bern dieser Thematik. Das Hotel Schweizerhof in...
28.11.2017
4. Dezember 2017 autoberufe.ch - Die Gewinner des grossen MechaniXclub-Wettbewerbes konnten die wohl grösste Automobilzubehörmesse der Welt, die SEMA in Las Vegas Anfang November 2017 während zwei Tagen selbst erleben. Von den Eindrücken fast überwältigt meinten Flavio Ercolani und Simone Cucuzza: «Dass alles riesig sein wird, haben wir uns gedacht – aber was wir hier sehen, ist kaum zu beschreiben!»   pd. Um an der Reise teilzunehmen, mussten die beiden glücklichen Gewinner während des ganzen Jahres...

Seiten