News-Archiv

24.02.2017
  87. Internationaler Automobil-Salon in Genf Der Auto-Salon in Genf war auch in seiner 87. Auflage die eindrückliche Leistungsschau einer starken Branche mit Zukunft. 175 Neuheiten und Concept Cars unterstrichen eindrücklich die ungebrochene Innovationskraft unserer Industrie. 700‘000 Besucherinnen und Besucher strömten an elf Ausstellungstagen durch die Palexpo-Hallen – auch durch die Halle 7, wo traditionell die Zulieferer und Zubehörlieferanten ihre Produkte und Dienstleistungen präsentierten. Wir...
23.02.2017
23. Februar 2017 agvs-upsa.ch - In 1,513 Sekunden von 0 auf 100 km/h! Diese eindrückliche Leistung schafft der Elektro-Rennwagen der ETH Zürich, den der AGVS am Auto-Salon in Genf (Halle 2, Stand 2141) präsentiert. Passend zum Jahresmotto des AGVS: «Der Garagist – Unternehmer mit Zukunft». sco. «Elektromotoren sind simpel. Das macht sie so elegant», schwärmte Leiv Andresen, CEO des ETH-Teams, am «Tag der Schweizer Garagisten». Dort waren die Studenten des Akademischen Rennsportvereins der ETH Zürich (AMZ)...
22.02.2017
24. Februar 2017 agvs-upsa.ch – Wenn der Auto-Salon in Genf am 9. März seine Tore öffnet, wird im vorderen Bereich der Halle 7 erstmals die SAA Expo stattfinden. Die Fachmesse des Schweizer Automotive-Zubehörmarkts bietet Informationen und Trends und wartet mit einem exklusiven Rahmenprogramm auf. pd. In der SAA Expo werden die Besucher eingeladen, Trends und Innovationen der Branche zu entdecken und erhalten so Gelegenheit zu vertieften Einblicken in die faszinierende Welt des Automotive-Zubehörmarkts...
22.02.2017
22. Februar 2017 autoenergiecheck.ch – Suchen Sie noch eine Attraktion für Ihre Frühlingsausstellung? Dann reservieren Sie sich gleich einen Selbstbedienungs-Simulator von EcoDrive – gratis. Die Selbstbedienungs-Simulatoren der Quality Alliance Eco-Drive (QAED) finden indoor fast überall Platz. Sie benötigen eine Fläche von 2 x 4 bis 5 x 4 Meter. Die Simulatoren werden kostenlos und in der Regel wochenweise vermietet. Den Auf- und Abbau organisiert die QAED. Auf Wunsch wird auch Promotionspersonal zur Verfügung...
21.02.2017
21. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Im Rahmen des jährlichen Sommerreifentests hat der TCS 31 Reifen in zwei Dimensionen geprüft. 28 schnitten mit «empfehlenswert» oder «sehr empfehlenswert» ab. Unter den Testpneus waren auch sechs M+S-Reifen, die zusätzlich auf Schnee geprüft wurden. pd. In Fahrversuchen auf verschiedenen Testgeländen auf trockenem oder nassem Strassenbelag wurde das reifenspezifische Fahrverhalten ermittelt. Die Reifen mussten sich zudem auch bezüglich Geräuschentwicklung, Treibstoffverbrauch...
20.02.2017
20. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Der «Tag der Schweizer Garagisten» 2017 war ein voller Erfolg – dies verdeutlicht nicht nur die Rekordzahl an Teilnehmenden, sondern wird auch bestätigt durch die Resultate der im ­Anschluss durchgeführten Umfrage. srh. Das Echo auf den «Tag der Schweizer Garagisten» 2017 war überwältigend: Über 600 Teilnehmer und Teilnehmerinnen verfolgten interessiert die Referate und Podiumsgespräche während des Tages und rund 400 liessen den Tag mit dem zum zweiten Mal durchgeführten «Dîner...
20.02.2017
20. Februar 2017 agvs-upsa.ch – Sportlich hat sich Pirelli bisher vor allem in der Formel 1 und im Fussball betätigt. Im Wintersport kennt man den F1-Reifenlieferanten und Inter-Mailand-Trikotsponsor nicht. Noch nicht. Das Sponsoring bei der eben zu Ende gegangenen Ski-WM war der Anfang einer Winter-Offensive. mbo. Ein ungewohnter Anblick, der rote Pirelli-Schriftzug auf gelben Grund vor weisser Kulisse. Bei der Ski-WM in St. Moritz war der italienische Reifenhersteller mit diversen Banden entlang der...
17.02.2017
17. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Nach dem grossen Erfolg der Kärcher Reinigungsstationen bei den letzten Ausgaben der Rallye Dakar, hat der Kärcher auch 2017, zum sechsten Mal in Folge, für die Sauberkeit der Fahrzeuge gesorgt. Neben der offiziellen Ausrüstung des Grossereignisses sponserte Kärcher auch wieder die Teams MINI X-raid und KTM. pd. In zwei Biwaks entlang der Strecke richtete Kärcher Reinigungsstationen ein, an denen alle Teams ihre Fahrzeuge mit Hochdruckreinigern und Nass-/Trockensaugern von...
15.02.2017
15. Februar agvs-upsa.ch – Die Schweizer Automobilisten und Automobilistinnen geben im Durchschnitt rund 650 Franken pro Monat für ihr Auto aus. Damit liegt die Schweiz im oberen Drittel. pd. 4,52 Millionen Personenwagen sind in der Schweiz zugelassen. Die Notwendigkeit zur Mobilität lassen sich Unternehmen und Privathaushalte einiges kosten: Im Schnitt geben Besitzer eines Klein- oder Mittelklassewagens rund 650 Franken im Monat für ihr Fahrzeug aus. Das ergibt der Car Cost Index des Fuhrparkmanagement-...
14.02.2017
14. Februar 2017 autoenergiecheck.ch – Die Ernst Sommer AG aus Kirchberg SG ist erst seit Herbst 2016 ein AEC-zertifizierter AGVS-Garagenbetrieb. Der Chef und seine vier Mitarbeiter machen durchwegs gute Erfahrungen mit der Dienstleistung.   mbo. «Durch die Informationen des AGVS ist mir der AutoEnergieCheck natürlich schon länger bekannt. Doch als ein Kunde letzten Herbst danach fragte, habe ich die Schulung gemacht und liess den Betrieb zertifizieren», erzählt Firmeninhaber Ernst Sommer seine AEC-...
14.02.2017
14. Februar 2017 agvs-upsa.ch – 62 Prozent des Schweizer Stimmvolkes und alle Stände haben Ja gesagt zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds. Das ist ein grosser Erfolg – auch für den AGVS, der sich stark für den NAF engagiert hat.   sco. Das klare Votum zum NAF zeigt vor allem eines: Die Verkehrsverbände sind in der Lage Abstimmungen zu gewinnen, vor allem wenn die Vorlagen ausgewogen sind. Der Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds war ein beispielhafter guteidgenössischer...
12.02.2017
12. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Der Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) ist erfreut und erleichtert über das klare Ja des Schweizer Stimmvolks zum Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF). Damit schafft die Schweiz die Voraussetzungen für eine moderne und zeitgemässe Verkehrsinfrastruktur. «Ein weitsichtiger und weiser Entscheid»: AGVS-Zentralpräsident Urs Wernli (4.v.l.) freut sich über das klare Ja zum NAF. Mit auf dem Bild (v.l.): Jürg Röthlisberger (Direktor ASTRA), Olivier Français (...
10.02.2017
10. Februar 2017 agvs-upsa.ch – Am SwissSkills Day in Bern wurden die Besten der Schweizer Berufsmeisterschaften von Bundesrat Johann Schneider-Ammann geehrt. Darunter auch die beiden Automobil-Mechatroniker Riet Bulfoni und Dimitri Nicole. Von links: Bundesrat Johann Schneider-Ammann, Riet Bulfoni, Dimitri Nicole und Marc Walder. mbo. Die jungen Schweizer Berufsleute gehören zur Weltspitze. Das bestätigen die vielen Top-Resultate der Schweizer Berufs-Teams an internationalen Meisterschaften, wie zum...
08.02.2017
8. Februar 2017 agvs-upsa.ch – Strasseschweiz, der Verband des Strassenverkehrs, hat im Vademecum die aktuellsten Zahlen zum Strassenverkehr publiziert. srh. Der Motorwagenbestand nahm 2016 um 84‘500 Einheiten zu gegenüber dem Vorjahr. Per Ende September 2016 betrug der Bestand insgesamt 5,26 Millionen Fahrzeuge – davon waren 4,5 Millionen Personenwagen. Dazu waren 720‘400 Motorräder registriert. Die auf der Strasse erbrachten Verkehrsleistungen des motorisierten Individualverkehrs werden für das Jahr 2016...
03.02.2017
3. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Panolin präsentiert an der Swiss-Moto ihr 2-Rad-Sortiment in neuem Design. Ausserdem wird Markenbotschafterin Giulia Steingruber den Stand D01 in Halle 3 besuchen. pd. Vor einigen Jahren trat Panolin in den 2-Rad-Markt ein. Mit einem breiten Sortiment an Motoren-, Gabel- und Getriebeölen sowie diversen Pflegeprodukten beliefert der Schmierstoffspezialist aus dem Zürcher Oberland in erster Linie Motorrad-Händler. Privatkunden können alle Produkte direkt über den oilshop.ch beziehen...
03.02.2017
3. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Seit dem 1. Januar arbeiten die Technomag AG mit ihren Garagen-/Carrosseriekonzepten carXpert und AutoCoach im Fahrzeuggarantiegeschäft mit der Quality1 AG zusammen. pd. Die neuen Produkte carXpert Garantie bzw. AutoCoach Garantie by Quality1 Garantie sind speziell auf die Bedürfnisse der Garagen- Carrosseriekonzepte der Technomag AG abgestimmt worden. Die Produkte garantieren besten Service und höchste Kundenzufriedenheit. Das Schadenmanagement sowie das gesamte Back Office...
02.02.2017
6. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Wer künftig Automobil-Mechatroniker ausbilden will, muss nicht mehr über einen eidg. Fachausweis als Automobil-Diagnostiker verfügen. Diesen Beschluss fällte die Berufsbildungskommission (BBK) des AGVS.   sco. Zu reden gab vor allem die Änderung von «Artikel 10 – Fachliche Anforderungen an Berufsbildnerinnen und Berufsbildner». Arnold Schöpfer stellte der Kommission das Revisionskonzept mit den neuen Ausbildungsvorschriften für Automobil-Assis­tenten, -Fachleute und -...
02.02.2017
2. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Knapp 415'000 motorisierte Strassenfahrzeuge wurden 2016 in der Schweiz neu in Verkehr gesetzt. Das sind zwar fast 3 Prozent weniger als 2015. Dennoch nahm der Motorfahrzeugbestand im gleichen Zeitraum um 94'900 Einheiten zu (+1,6%). Nahezu drei Viertel des Bestands sind Personenwagen. Dies geht aus der vom Bundesamt für Statistik (BFS) publizierten Statistik hervor. pd. 2016 wurden 414'986 motorisierte Strassenfahrzeuge neu in Verkehr gesetzt. Dies sind 2,9 Prozent weniger als...
02.02.2017
2. Februar 2017 agvs-upsa.ch - Im Januar 2017 sind in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein 19’451 neue Personenwagen immatrikuliert worden. Verglichen mit dem Vorjahresmonat, resultiert ein geringfügiger Rückgang von 3,7 Prozent oder 754 Fahrzeugen. pd. 48,9 Prozent aller im Januar eingelösten Neuwagen verfügten über 4x4-Antrieb – ein Höchstwert. Der massive Wintereinbruch Anfang des Jahres kann aber nur teilweise als Begründung für den hohen Marktanteil angeführt werden, meint auto-schweiz Direktor...
01.02.2017
1. Februar 2017 agvs-upsa.ch – Gemäss autoservicepraxis.de sehen renommierte Motorenexperten noch viel Potenzial im Verbrennungsmotor. Rein elektrisch ist erst Übermorgen. pd. Der Verbrennungsmotor hat als Antriebstechnologie für Personenwagen hat noch lange nicht ausgedient. Durch innermotorische Optimierungsmassnahmen könne die Effizienz von Ottomotoren um weitere zehn bis 14 Prozent erhöht werden, sagte Christian Landerl, Leiter Entwicklung Ottomotor bei der BMW Group, anlässlich der Fachtagung «Der Antrieb...

Seiten