Freude am neuen Auto

Ein Auto ist für die meisten Leute keine kleine Anschaffung. Deshalb sollte der Kauf gut vorbereitet und überlegt sein. Der beste Berater in Sachen Autokauf – ob Neuwagen oder Occasion – ist der Garagist. Er ist auch in den Jahren nach dem Kauf die Vertrauensperson, wenn es um Garantieleistungen, Service, Unterhalt und Zubehör geht.

autokauf_920px.jpg


Autokauf ist Vertrauenssache

Beim Kauf eines Neuwagens ist der AGVS-Garagist Ihres Vertrauens die beste Adresse.

neuwagen_430px.jpg

Im Gegensatz zum Internet bietet der AGVS-Garagist folgende Vorteile:

  • Sie haben einen persönlichen Ansprechpartner
  • Sie können das Fahrzeug vor Ort besichtigen
  • Sie haben einen sofort verfügbaren Neuwagen (Lagerfahrzeuge)
  • Sie haben die Möglichkeit einer Probefahrt
  • Sie können Ihr altes Fahrzeug in Zahlung geben
  • Die AGVS-Garage hat eine Werkstatt mit gut ausgebildeten Fachpersonen und sorgt auch nach dem Kauf für besten Service
  • Falls etwas nicht ganz nach Plan läuft, haben Sie immer jemanden, an den Sie sich wenden können
  • Sie profitieren von attraktiven Finanzierungsmodellen oder Aktionen der Importeure/Hersteller
 
 

Weitere Informationen zum Neuwagenkauf finden Sie beim TCS unter Neuwagen.


 

Wie finde ich den richtigen Gebrauchtwagen?

In der Schweiz werden jährlich rund 800 000 Occasionen verkauft. Aber wie wird ein Gebrauchtwagen bewertet und vor allem, auf welche Dinge muss man achten?

occasion_920px.jpg

Vor dem Kauf

Wer sich eine Occasion kaufen möchte, sollte unbedingt vorher eine Überprüfung beim AGVS-Garagisten durchführen lassen. Den AGVS-Garagisten in Ihrer Nähe finden Sie in der Mitglieder-Übersicht. Natürlich ist auch eine Probefahrt dringend zu empfehlen. Und: Vergessen Sie nicht, die Servicehefteinträge zu überprüfen, am besten mit Hilfe Ihres Garagisten.

Auch die technischen Zentren des TCS bieten einen Occasions-Test an. Eine andere Möglichkeit ist die «freiwillige Fahrzeugprüfung» beim kantonalen Strassenverkehrsamt.

Nehmen Sie sich in Acht. Unseriöse Verkäufer wenden allerlei Tricks an, um ihre Occasionen wertvoller erscheinen zu lassen, als sie sind.


Zum Preis

Was ist Ihr altes Fahrzeug noch wert? Bei der Bewertung von Gebrauchtwagen hilft zum Beispiel die Eurotax-Fahrzeugbewertung  oder die auto-i-dat ag.


Zur Garantie

Wichtig zu wissen: Es gibt verschiedene Laufzeiten und Deckungsumfänge der Garantien, so werden zum Beispiel die Elektronik und Verschleissteile wie Bremsbeläge und Reifen oft ausgeschlossen. Beim Kauf sollten Sie sich über die Laufzeit und den Umfang der Hersteller-Garantie informieren. In der Regel startet diese mit der ersten Inverkehrsetzung des Fahrzeugs, also auch falls das Auto pro Forma bereits im Ausland zugelassen und danach direkt importiert wurde.

Zudem werden die Begriffe Gewährleistung und Garantie unterschieden. Die Gewährleistung ist die gesetzliche Verpflichtung des Verkäufers, dem Kunden ein einwandfreies Produkt zu übergeben. Treten Mängel auf, hat der Käufer Anspruch auf Rückabwicklung des Kaufvertrages oder auf eine Preisreduktion. Der Händler kann die (bei Occasionen einjährige) Gewährleistungspflicht aber auch ausschliessen. AGVS-Garagisten informieren ihre Kunden aktiv.

Die Garantie ist eine freiwillige Leistung. Mit ihr bürgt der Verkäufer während einer vertraglich vereinbarten Zeit für die Funktionsfähigkeit eines Produktes. Wenn der Käufer nicht fahrlässig mit dem Produkt umgeht, hat er Anspruch auf die Übernahme der Kosten von Reparatur und Ersatzteilen. Viele Occasionshändler bieten eine Garantie an, die über die Gewährleistung hinausgeht.

Die AGVS-Partnerversicherung Quality1 bietet eine attraktive Occasionsgarantie. Informieren Sie sich bei Ihrem Garagisten über die Sonderkonditionen für AGVS-Garagenkunden.


 

 

 
 
 

nach oben

 

Feld für switchen des Galerietyps
Bildergalerie